Teammitglieder-Regeln | URP

    • Offizieller Beitrag

    Regelwerk - UnitedRP-Team


    Bei der Aufnahme in das UnitedRP-Team, werden folgende Regeln akzeptiert und man verpflichtet sich, diese einzuhalten.


    §1 Ein respektloses Verhalten gegenüber anderen Teammitgliedern oder Spielern wird keineswegs toleriert. Ein gewisses Maß an Freundlichkeit und Respekt sollte jedem entgegengebracht werden.

    §2 Das Ausnutzen der, durch den Rang erhaltenen, Rechte ist selbstverständlich verboten.

    §3 Es ist untersagt, andere Teammitglieder zu verwarnen.
      §3.1 Jegliche Verstöße sind von den Teammitgliedern an das Teammanagement weiterzuleiten.

    §4 Supports, in welchen man selbst der Täter ist, müssen von einem anderen Teammitglied und nicht von einem selbst bearbeitet werden.

    §5 Das Spawnen von Messern, Vapes, Gesten, Waffen oder anderen Tools, wie zum Beispiel dem Werkzeugschlüssel von VCMod, ist nur den Administratoren und höher vorbehalten.
      §5.1 Ausnahme hierbei ist, falls es sich um einen Supportfall handelt.
    §5.2 Tools, welche den Teammitgliedern für Supportfälle vorbehalten sind, dürfen unter keinen Umständen an User weitergegeben werden.

    §6 Sollte eine Base nicht den Regeln entsprechen, ist es trotzdem nicht erlaubt, diese Base bzw. Teile dieser zu entfernen. Erst nach mehrfachem Auffordern, dürfen Teile der Base entfernt werden.

    §7 Sollte es einen offenen Support geben, sind alle Teammitglieder dazu verpflichtet, ihr RP so schnell wie möglich zu beenden und diesen Support zu bearbeiten.

    §8 Die Teammitglieder sind dazu verpflichtet einen freundlichen, seriösen und höflichen Umgang mit den Spielern zu pflegen.

    §9 Die maximale Banlänge beträgt ein Jahr.
      §9.1 Unter Umständen wird ein permanenter Ban erteilt - siehe Ausnahmen.

    §10 Das Ausnutzen von Regellücken ist verboten und ist sofort der Serverleitung zu melden.

    §11 Bugs müssen unbedingt dem Head-Team gemeldet werden, sonst droht dem Teammitglied eine Strafe.

    §12 Supports müssen hauptsächlich auf Dächern geführt werden. Ausnahmen sind kurzfristige Supports.

    §13 Essen darf sich nur während Supports, nicht im RP gesetzt werden.

    §14 Das Setzen von Rüstung ist nur für eine Erstattung, welche durch einen Regelverstoß oder Bug entstanden ist, erlaubt.

    §15 Das Printen im Teamjob ist verboten.

    §16 Moderator erster Stufe, dürfen an den Einweisungen der Operatoren teilnehmen, um Erfahrungen zu sammeln.

    §17 Teilnahme in anderen Serverteams ist generell nicht verboten, muss jedoch verpflichtend dem Headteam mitgeteilt werden.

    §18 Teammitglieder dürfen sich in einer ruhigen Phase, in der keine Verpflichtungen bestehen, wie z.B. dass Erledigen von Supports, mit ihren Rechten vergnügen, solange Sie ein gewisses Maß an Vernunft, nicht überschreiten und die Spieler davon nichts mitbekommen.

    §19 Unwissenheit schützt nicht vor Strafe. Lieber ein klärendes Gespräch mit dem Head-Team oder einem Operator führen, als auf eigene Faust zu handeln.

    §20 Das Spawnen von Half-Life 2-Waffen ist zu jedem Zeitpunkt untersagt.

    §21 Die Anwesenheit bei Teambesprechungen ist obligatorisch, außer es wurde sich zuvor abgemeldet.
    §22 Als Operator verpflichtet man sich weiteren Aufgaben, wie z.B. die Teilnahme an Operator-Besprechungen.
    §23 Ein Teammitglied, welches einen Ban erteilt hat, hat das Recht, diesen mit sofortiger Wirkung aufzuheben, oder zu verkürzen.
    §24 Rückerstattungen erfolgen auf Kosten der Teammitglieder.
    §24.1 Teammitgliedern wird die Schuld, gegen Vorlage eines Beweises, vom Headteam beglichen.
    §25 Teammitglieder im TEAM-Job haben Ticketprioriät. Bei verhältnismäßig vielen Tickets muss dennoch geholfen werden.
    §26 Einem User muss das einholen einer zweiten, unabhängigen Meinung von einem anderem Teammitglied gewährt werden, sofern dies zu dem Zeitpunkt möglich ist.

    §27 Moderatoren dürfen ein Nicht-Teammitglied, als eine Art Praktikant, bei Supports zuschauen lassen.

    §27.1 Alle Parteien des Supports müssen damit einverstanden sein.

    §27.2 Das Nicht-Teammitglied darf den Support nicht stören. (Reden, Vapen usw.)
    §27.3 Als Teilnehmer des Mentoren-Programms entfallen §27.1 und §27.2.

    §28 Die Fälligkeit von teaminternen Bestrafungen verlängert sich im Fall einer Auszeit um die angegebene Zeitspanne.

    §29 Teammitglieder dürfen in maximal zwei External Teams vertreten sein. Das Eventteam ist von dieser Regel ausgeschlossen.

    §30 Mit dem erreichen des Moderatoren Rangs, ist es erforderlich Mitglied in mindestem einen OOC-Team zu sein!


    Bei Verstößen gegen die oben genannten Regeln muss das jeweilige Teammitglied mit Konsequenzen rechnen.