Beiträge von Ron

    Moin Pasemasan ,


    deine einzigen Argumente, warum du entbannt werden willst sind, dass du den Server und die Community magst und dass du Geld gespendet hast.


    Die Überlegungen ob du den Server magst und hier spielen möchtest hättest du dir schon vor einiger Zeit (vor deinem Ban) machen müssen.

    Mit einer besseren Gründen die für deine entbannung sprechen hättest du eine bessere Chance gehabt.


    :bin dagegen:

    Norbert Hellmann

    Lorenzstraße, 13

    24813 Schülp


    Polizeiinspektion United

    Am Polizeihof 1

    98574 Goldencity




    Persönliche Daten


    Name » Norbert Hellmann

    Alter » 52

    Nationalität » Deutsch

    Geburtsdatum » 18.10.1968

    Punkte auf dem Führerschein » 0

    Warum ich? » Wie aus meinem Lebenslauf zu erkennen ist, hatte ich schon immer Spaß daran polizeiliche Arbeit zu leisten. (Verkehrspolizist)

    Jetzt habe ich mich dazu entschlossen einen Schritt weiter zu gehen und mich bei der Polizei United richtig zu engagieren.



    OOC-Inhalt

    Name » Ron

    Alter » 15

    Geburtsdatum » 18.10.2005

    RP-Punkte » 3

    [OOC] Warum ich? » Mir macht der Polizei-Beruf Spaß und ich würde gerne im Rang aufsteigen würde.


    Sträken & Schwächen


    [+] Gute Fahrkünste

    [+] Schusswaffen Erfahrung

    [+] Einige Stunden Spielzeit als Polizist

    [+] Kann Kritik abhaben & einsetzen


    [-] Ungeduldig

    [-] Sehr Penetrant was das durchsetzen von Regeln bzw. in diesem Fall von den Gesetzen angeht

    Sehr geehrter Foolio,


    deine Entbannungsanfrage ist hiermit angenommen.


    Nach einem Teamspeak-Gespräch mit dir wurde klar, dass du aus deinen Fehlern wirklich gelernt hast und Reue zeigst.

    Wir freuen uns, dich wieder auf unserem Server begrüßen zu dürfen, zeig dich ab sofort von deiner besten Seite.


    :entbannt:

    Der Gegenüber war nicht schussbereit.


    Wenn wir es ganz realistisch nehmen, ist es in meinen Augen kein FearRP-Bruch.


    Würden wir uns das Szenario so in RL vorstellen mit uns als Person welche gewarnt wurde, hätten wir alle diese Chance genutzt.


    Wenn eine Waffe keine Munition hat und das im RP klar wird geht ja auch keine Bedrohung mehr davon aus, da in der Situation kein Schuss abgegeben werden kann. Somit kann es durchaus auch sein, dass FearRP nicht greift, auch wenn die Waffe in der Hand ist bzw. in diesem Beispiel sogar auf die Person gerichtet ist.

    Ich halte diese Aussage immernoch für eine Lüge. Auf meinem Laptop habe ich noch Bilder von der Aktion. Wenn ich wieder in der Heimat bin, werde ich sie gerne zeigen

    So ein altes Fass aufzumachen ist schon fast frech.

    Ist nur relativ umständig da du nach dem Einsatz wieder zum Cardealer musst um nen Privat PKW auszuparken

    Dann fahr mit deinem Feuerwehr-Auto zum CarDealer und Park es da wieder ein. Der Vorgang etwas ein- und auszuparken kostet dich ca. 5 Sekunden, bewegt sich also definitiv im akzeptablen / machbaren Bereich.

    Moin Emil ,


    Du hast dir allem Anschein nach keine sonderliche Mühe und Zeit für deine Bewerbung genommen.

    Sehr Schade, ist in meinen Augen ein dickes Minus.

    Deine Argumentation wirkt ebenfalls so, als hättest du es nach dem Motto: "Hauptsache da steht etwas" geschrieben.


    Auch in dem bisschen Text, den du geschrieben hast, konnte ich einige Fehler erkennen. Das bestätigt noch einmal, dass du dir so gut wie gar keine Mühe gegeben hast. Du hast dir also auch nicht die 5 Minuten Zeit genommen, noch einmal über deine Bewerbung drüber zu gucken. Wir stellen ja sogar extra ein Rechtschreib- und Grammatikprüfer zur Verfügung.


    Dein RP ist durchschnittlich, auffallend gut habe ich dich leider noch nicht erlebt.



    Alles in einem hast du schlampig gearbeitet und das ist definitiv keine gute Voraussetzung für den Posten als Teammitglied.


    Wünsche dir nichtsdestotrotz noch einen schönen Tag.


    :bin dagegen:

    Anstatt noch eine weitere Regel einzufügen, könnte man auch einfach die Physik vom Skateboard verbessern. Nach hinten lehnen gibt dann halt keinen extra Schwung mehr und somit kann man dann garnicht mehr über hohe Hindernisse springen.

    Würde das, das Skateboard an sich langweilig machen? Stunts etc. wären dann ja nur noch kaum möglich.

    Hey Snoax ,


    ich möchte dir ungern die Hoffnung nehmen, jedoch ist es sehr sehr unwahrscheinlich, dass das Skateboard ganz entfernt wird. Das einführen von Serverregeln dazu ist aber eine gute Idee.

    Moin Daniel,


    Es freut mich, dass du Interesse für die Verbesserung von unserm Teamspeak-Regelwerk zeigst.

    Jedoch muss ich ehrlich gestehen, dass auch ich gegen die Abschaffung dieser Regel bin.


    [Zu §3 / §12] Soundboard, Stimmenverzerrer etc. dienen den Leuten als Unterhaltung / Belustigung. Auch du weißt bestimmt, dass ein abgespielter Sound via Soundboard in einigen Situationen wirklich lustig sein kann. In einem öffentlichen Channel ist und bleibt es natürlich auch verboten, damit der Störfaktor (wie du es bereits erwähnt hast) nicht ins unberechenbare geht.


    [Zu §8] Da kann man tatsächlich drüber streiten, da ich das ernst gemeinte "betteln" unter jeglichen Umständen als unangebracht finde. (Ist jedoch auch schwierig von ironisch gemeinten Aussagen zu unterscheiden.)


    [Zu §10] Gibt es nichts erwähnenswertes, was dagegen spricht.


    [Zu §11] Unseren Partnern und anderen soll es gestattet sein, im privaten Channel aufzunehmen. Wenn jemand Live ist, so muss es eindeutig im gekennzeichnet sein. (Im Teamspeak-Namen / Im Channel-Namen) Gegen das Aufnehmen ohne die mündliche oder schriftliche Einverständnis der Personen im Channel, spricht rein gar nichts. Rechtlich kenne ich mich da jetzt nicht aus, ich meine mich aber daran zu erinnern, dass auch schon das veröffentlichen von Aufnahmen in denen deine Stimme klar und unverzerrt zu entnehmen ist ohne Einwilligung von dir illegal ist. Gegen den reinen privaten Brauch ist dann jedoch nichts zu machen. (Bin da aber nicht gut im Bilde drüber)


    Sollte all das dich dann doch massiv stören, bist du wie schon von anderen Personen erwähnt zu keinem Zeitpunkt verpflichtet in einem Channel zu bleiben, in dem so etwas stattfindet.


    Alles in einem bin ich wie schon oben erwähnt gegen die Entfernung dieser Regel.

    :bin dagegen:


    Guten Tag Hearoyx ,


    Vorab freut es mich, dass du deine Fehler einsiehst und wieder Interesse am Server gefunden hast.


    7 Monate deiner Strafe sind jetzt vergangen, jedoch wirkt auf mich schon jetzt so, als würdest du deine Taten wirklich bereuen.

    Ich hoffe, dass meine Entscheidung kein Fehltritt wird. Deinen Namen möchte ich nach deinem Ban nicht mehr im negativen

    hören, streng dich also an, falls du vorzeitig entbannt wirst.



    Ich bin für das aufheben von deinem Ban

    :bin dafür:

    ( Die Season zu verpassen wäre auch echt ein Jammer )

    Also wenn ich leise einbreche habe ich Waffenstufe 1, also als Dieb, und wenn ich groß raiden will mit vielen Waffen muss ich es ankündigen. Finde es gut so wie es ist.

    Zudem der Dieb wie es der Name auch schon sagt für leise / unauffällige Diebstähle gedacht ist. Er darf die Waffengewalt laut Regelwerk auch nur erwidern.

    Der Job ist also nicht dafür gedacht einen (bewaffneten) Raubüberfall zu tätigen.

    (Ich gehe mal davon aus, dass den meisten der Unterschied zwischen Raub und Diebstahl bekannt ist.)


    :bin dagegen:


    Nichtsdestotrotz schön, dass du Interesse für die Verbesserung am Server zeigst. Weiter so! :)