Spezialeinsatzkommando

  • Dieser Beitrag wurde von Atomic verfasst

    Spezialeinsatzkommando



    Das Spezialeinsatzkommando ist eine Spezialeinheit der Polizei. Und ist für gewisse Einsatzbilder speziell ausgebildet. Voraussetzung, um in den Dienst des Spezialeinsatzkommandos zu gehen, ist Rang 5 bei der Polizei. Innerhalb des SEK könnt ihr auch Ränge aufsteigen. (Ab Rang 3 muss man eine Grundausbildung machen, Ab Rang 4 muss man sich bewerben)


    Hauptaufgaben des SEK

    Das Spezialeinsatzkommando fährt nicht Streife, sondern ist immer in Basis / in der Wache und wartet auf einen Einsatzbefehl, Notruf von Kollegen oder Nachforderung zu einem Einsatz.


    Einsatzbilder für das SEK können sein:

    • Geiselnahmen
    • Schwerbewaffnete Personen
    • Banküberfälle
    • Suizidversuche
    • Amoklauf



    Türöffnungsmöglichkeiten

    Um bei den verschiedene Einsatzbildern gut in ein Objekt zu kommen, hat das SEK verschiedene Möglichkeiten.


    Treten (Kann ohne Durchsuchungsbefehl benutzt werden)

    giphy-downsized-large.gif


    Rammbock (Benötigt Durchsuchungsbefehl)



    Schweres Schild (Kann ohne Durchsuchungsbefehl benutzt werden)




    Sonderausrüstung

    Damit das SEK auch gut bei z.B. einer Geiselnahme in einem Hochhaus / Tunnel darauf reagieren kann, hat das SEK Sonderausrüstung.



    Der Enterhaken

    Mit dem Enterhaken ist es dem SEK möglich Wände hochzuklettern und somit in / auf Gebäude zu kommen (Voraussetzung: 3 RP Punkte)


    giphy-downsized-large.gif


    Das Nachtsichtgerät

    Das Nachtsichtgerät hilft dem SEK bei Einsatzlagen in der Dunkelheit, da dies bei der Sicht in der Dunkelheit verbessert.