Beiträge von Silent_Wolf

    Sehr geehrter Chief_Nixon ,


    wir konnten in deinem Beweis video folgende Regelbrüche von "Hans Löffel" feststellen:

    -FailRP,RP Flucht (FearRP Bruch):

    Er ignorierte, die Warnungen von einem Taser geschockt zu werden

    und legt seine Priorität auf seine Umgebung (Theoretische Fahrprüfung) anstatt sich aufs Roleplay einzulassen.


    Hans Löffel wird dafür Sanktioniert.


    Aber dennoch muss angemerkt werden, dass du in deinem Beweis video eine Handgranate als Polizist

    besitzt. Ich bitte dich zukünftig, dass du dich an die richtigen Waffenstufen hältst [Polizist --> Waffenstufe II] .


    Danke das du den Spieler gemeldet hast und dabei geholfen hast ihn auf sein Fehlverhalten aufmerksam zu machen!


    Noch viel Spaß im Roleplay wünscht dir,


    dein UnitedRP Team


    //close

    Guten Tag lieber Chief_Nixon ,


    deine Beschwerde befindet sich nun in Bearbeitung und der Sachverhalt und dein Video werden analysiert.

    Innerhalb der nächsten 7 Tagen bekommst du eine Antwort mit dem weiteren Verfahren.


    Danke für deine Aufmerksamkeit und noch viel Spaß wünscht dir,


    dein UnitedRP Team.

    Ich hab doch gesagt, dass ich nicht wusste wie man das macht und dann sollte ich meine Keybinds einstellen.


    Dein "Freund" oder die andere Person hat für dich Gesprochen.



    Ist doch klar wenn ich nichts machen kann während ich meine Keybinds einstelle.


    Ich wüsste nicht welche Keybinds du einstellen wolltest, wenn ich dir grade erkläre wie man sich einen Namen richtig setzt.



    Ich habe mich die letzten Tage mit DarkRP weiter auseinandergesetzt und verstehe nun alles.


    Das ist doch schon einmal ein Anfang! :thumbsup:


    Tut mir auch alles leid, aber wenn ich entbannt werden würde, werde ich mich aufjedenfall bessern.


    Das wieder eher weniger. Darf ich es so verstehen wenn du nicht entbannt wird besserst du dich nicht?


    das Regelwerk mehrfach durchgelesen hast.


    Lies es dir noch einpaar mal durch. Vielleicht können wir dann über eine Verkürzung sprechen.


    MfG

    Da er keinen richtigen RP Namen [ FRAU PENKALLA ] hatte, bat ich ihn sich einen zu machen.

    *Keine Reaktion*

    Ich habe es ihm erklärt (Mit Vorlage im Chat /name Vorname Nachname)

    *Keine Reaktion* *Guckt durch die Gegend*

    Ich setzte ihm darauf den Namen Max "Penkalla".

    *Keine Reaktion*

    Hallo DSLSucuk,


    ehrlich gesagt finde ich es recht angemessen, dass du aufgrund deines unkooperativen Verhalten im Support noch bis zum 09.08 gebannt bleibst und dir bis dahin

    das Regelwerk mehrfach durchgelesen hast.


    MfG Silent.

    Also, ich kann mich nicht an jeden Spieler erinnern, aber...


    ich sehe, dass du 10 aktive Verwarnungen hast und dadurch einen permanenten Ausschluss erhalten hast.

    Da du weitere 30 Bans bekommen hast, finde ich persönlich nicht, dass du weiter das Recht haben solltest auf unserem Server zu spielen. Du hattest deine Chancen aber hast zu viele Fehler gemacht und es nicht mehr verdient weiter auf dem Server spielen zu können.


    :bin dagegen:

    Was ich aus meiner Analyse entnehmen konnte is:


    Das vielleicht ein FearRP Bruch vorliegt aber die Situation ist schnell verlaufen weswegen man sich drum streiten könnte aber: In der Minute ca. 12:11 sieht man doch, dass Garono erst einen Führerschein(oder Perso) draußen hat und erst danach seine Waffe zückt und er sich zurückziehst ( Als er schon bedroht wurde) .


    Hmm ist aber auch nur das was ich "sehen" konnte, was danach passiert ist sieht man leider nicht.

    Mal abgesehen von diesem Thema finde ich es auch lustig, dass Silent_Wolf jeden meiner Texte disliked, egal worum es geht... :D Und das nur, weil wir uns nicht so gut verstehen, finde es nicht sehr professionell

    Ich dislike deine Beiträge weil sie mir nicht gefallen punkt.


    Deine Beschwerde ist nicht professionell.


    Sie ist Unübersichtlich und hält sich nicht an das Muster/Vorlage.

    Desweiteren finde ich nicht wie du, dass man extra eine Regelung braucht:


    Beleidigung im Role-Play (=entsprechend der Situation)

    Beleidigungen im Support werden nicht toleriert.


    Die Teammitglieder dürfen dann selbst entscheiden, welche Konsequenzen es dann gibt.


    Dein Kommentar ist also absolut sinnlos, und zeigt, dass du nur Aufmerksamkeit von mir willst.

    Das einzige was mich an dir stört ist, dass du bereits 3 Permabans bekommen hast und immer noch hier bist. (Find ich lustig.)

    Ich kann das bestätigen, dass er einen Bruder hat. Da gab es schon mal bei mir Probleme mit. Aber so wie ich das sehe, wurden jetzt beide Accounts gebannt sowie der 3. neue Account. Also bin ich absolut gegen "eure/deine" Entbannung. Ich erinnere mich noch an Supports mit "euch" und ihr seit mir sehr negativ aufgefallen. Die Banumgehung ist die Creme de la Creme und ich bin gegen deine Entbannung.


    :bin dagegen:

    Nur mal so als Anmerkung:


    Es ist Roleplay, es gilt bei jedem "Durchlauf" 1 Leben hat (NLR).


    Um das zu verdeutlichen:


    Wenn du dir jetzt einen Döner holst und dir diesen in deinen Rucksack steckst, und dann Opfer von einer Überfall wirst und

    irgendwie draufgehst bist du Tot. Alles was du bei dir getragen hast gehört dir nicht mehr, da du sobald du respawnst ein

    neues Leben darstellst (NLR). Solltest du von den Sanitätern gerettet werden und bemerkst dir fehlen Sachen, dann gehst du

    zur Polizei und erstattest ggf. eine Anzeige und machst daraus Roleplay.

    So wenn also dein "neuer Character" Hunger hat dann gehst du halt wieder zum Koch.

    Ist halt auch deine eigene Schuld wenn du mit 12 Pizzen herumläufst, nur um nicht regelmäßig zum Koch zu gehen.



    Hoffe du kannst das verstehen.

    Weiß nicht wozu ich mich dort wirklich äußern soll. Ich hab gestern mit dir über eine halbe Stunde Nachts

    versucht den Tathergang zu rekonstruieren. Ich hab dir da letztens einen Warn wegen RP - Offline Flucht gegeben.

    Ich denke schon, dass dieser berechtigt war, nur kann ich mich nicht ganz an den Sachverhalt erinnern. Kp wie wir dort

    weiter machen sollen. Soweit wie ich es in den Logs verfolgen konnte, gab es auch einen Support, da du nach dem

    Warn vom Server disconnected bist und erst 6 Stunden später wieder Online kamst.

    Wie gesagt ich weiß, nicht wie wir dort weiterarbeiten sollen. Aber ich bin eingestellt, nur weil ich mich an die

    Situation nicht mehr erinnere, dass ich dir den Warn entferne. Ich lass mir mal was einfallen, wie nh Regelabfrage oder so.

    Ich verstehe halt immer noch nicht was ich Falsch gemacht haben soll. Die Beschwerde kommt mir nicht mal Seriös rüber,

    da sie mit etlichen Recht-schreib & Grammatik Fehlern bestückt wurde. Sie ist Außerdem nicht Aufgebaut wie eine Beschwerde.

    Sondern beschreibt nur was passiert ist, und es gibt eine Fragestellung. Seine Fragen, sind im Regelwerk erläutert und ich sehe

    es als komplett unnötig an.

    Oh mein Gott! Ich habe eine Regel gefunden, die JEDER im Moment bricht! : Bei den Arztregeln steht: Mit Lightshot geschossen


    Ich hoffe du kennst diese Regel hier:


    (3) Gegen Job Regeln darf verstoßen werden, wenn dies das Roleplay in irgendeiner Hinsicht fördert. Bei Streitigkeiten zwischen Personen, entscheiden Teammitglieder, ob sie das Verhalten als roleplayfördernd sehen oder nicht. Das Verändern der Waffenstufe ist hierbei nicht erlaubt.


    Aber weißt du was nen richtiges GPX Meme ist?









    PS: Wer erkennt den Regelbruch :D, schreibt es mir an die Pinnwand! Ehre an die, die auch das YT Video liken!


    Vorschlag der das "Essen" beeinflusst/ersetzt.


    Folgendes ist mir schon sehr häufig aufgefallen:


    Das aktuelle "Essens" Prinzip ist meiner Meinung nach nicht gut ausgearbeitet. Da man "verhungert".

    Realistisch gesehen ist es absolut komisch, man so schnell verhungert und drauf geht

    weil der Hunger dann die HP beeinflusst, dass ist sehr oft auch nicht mehr RP Fördernd.


    Und warum nicht?

    In vielen RP Situationen (vor allem in langen RP Situationen) ist es einfach nur schrecklich, dass man "auf einmal HP verliert"

    Ich Find ehrlich gesagt das wirklich blöd, in den intensivsten Situationen muss man mal eben Essen um nicht zu sterben


    Bsp. Medic RP:


    Es gibt einen Autounfall und der Patient hat noch 5 HP über und sagt (oder merkt es im OOC) an, dass sie kein Essen mehr hat und stirbt.

    Einige Sekunden später stirbt sie, da sie "verhungert ist" - Was passiert dann?

    Die Person erleidet einen Herzstillstand und wird zum "Ragdoll", aus der Sicht des Medics, kann man niemanden wiederbeleben der verhungert ist,

    wie denn auch? Patienten die "Hungern" bekommen eig. soweit ich weiß solche flüssigen Infusionen als Nahrungsersatz, aber solche Funktionen gibt es einfach nicht. Das Verhungern Prinzip funktioniert realistisch auf einen "Dark RP" Server nicht, sonst müsste der Koch dran glauben.

    Oder man nimmt es raus. Das müssen wir aber gar nicht wir könnten es einfach ersetzen!


    Hier meine RP fördernde alternative zum Essen:


    Wir ersetzen das "Essen" durch die "Energie"


    Die Energie funktioniert wie das Essen, nur mit einigen Änderungen.


    Wie kann ich Energie bekommen?


    Durch Essen vom Koch oder Automaten


    Wie verliere ich Energie?


    Einmal verliert man Basis Energie (kp. Zum Beispiel jede Minute 2 % oder so)

    durchs Sprinten (und wenn man Schaden erleidet)


    Was passiert wenn meine Energie auf 0% ist?


    Man wird (Zum Beispiel) auf 25% verlangsamt

    Oder andere Nachteile, die man nicht einfach ignorieren kann.


    ( Vielleicht könnte man dann sagen, dass die Ausdauer (vom Sprinten) von der Energie abhängig ist. )

    Das heißt also wer 0 % Energie hat kann nicht mehr Rennen. - Was mir ab besten gefällt.


    Freue mich auf eure Meinung dazu!