Beschwerde gegen Peter Hans 32

  • Absender:



    Mani Meyer

    Friedens Straße, <12>

    98574, Goldencity




    Empfänger:

    Polizeiinspektion United

    Am Polizeihof 1

    98574 Goldencity

    polizei.united@umail.com



    1.Persönliche Daten:


    - Name & Vorname Meyer, Mani

    - Geburtsdatum 22.06.1998

    - Adresse Friedens Straße, <12>

    - Postleitzahl 98574

    - Stadt Goldencity


    2. Sachdaten:


    - Datum des Vorfalls17.04.2022

    - Ort des Vorfalls woogong juwelier

    - Was ist vorgefallen Der kollee Hans und ich sind vom pd in woogong richtung diesen haus neben dem juwelier kam eine bewaffnete person raus diese hatte die waffe auf dem rücken und darauf hin habe ich meine waffe gezogen und gesagt hände hoch ich habe ihm auch gesagt die haben eine waffe woraufhin der kollege hans seine immernochnicht gezogen hat irgendwann kam auch der andere die waren insgesammt zuzweit wo wir bibeltechnisch in der überzahl waren aber da der kollege nichts gemacht hatte ist dies leider in einer schießerei ausgeartet

    - Über wen möchten sie sich Beschweren Peter Hans 32

    - Name, Vorname und Dienstnummer des Beamten Hans, Peter, 32

    - Zeugen -

    - Beweise -

  • Polizeiinspektion United

    Am Polizeihof 1

    98574 Goldencity


    Mani Meyer
    Friedensstraße 12

    98574 Goldencity



    Sehr geehrter Herr Meyer,


    hiermit ist Ihre Beschwerde in Bearbeitung. Wir versuchen Ihnen schnellstmöglich eine Antwort auf Ihre Beschwerde zu geben.


    Mit freundlichen Grüßen


    Vince V Mara

    Erster Polizeihauptkommissar &

    Mitarbeiter der Personalabteilung

    "The ability to speak does not make you intelligent."Qui-Gon Jinn, The Phantom Menace.

  • Polizeiinspektion United

    Am Polizeihof 1

    98574 Goldencity


    Mani Meyer

    Friedensstraße 12

    98574 Goldencity



    Sehr geehrter Herr Meyer,

    hiermit muss ich Ihre Beschwerde ablehnen, Sie konnten uns weder Zeugen, noch Beweise darlegen. Zudem konnten wir nicht den Herrn Hans Peter zur Rede stellen, da wir ihn in Dienst nicht gesehen haben. Für Ihre nächste Beschwerde möchte ich Ihnen noch ein paar Tipps geben. Sie sollten möglicherweise irgendetwas haben, um ihre Aussage zu untermauern. Zudem wird im Deutschsatzbau, Kommata, Punkte usw. verwendet, diese werden zum besseren Verständnis eines Textes verwendet. Außerdem sollten Sie ein wenig auf Ihre Rechtschreibung achten, da diese auch das Textverständnis verbessern kann. Trotzdem danken wir Ihnen, dass Sie uns geholfen haben, den Polizeidienst für Sie und andere so schön, wie möglich zu gestalten!

    Mit freundlichen Grüßen
    Polizeipräsident &
    Personalabteilungsleiter
    Benny Benson