Beschwerde gegen Neox und Todesgott

  • Beschwerde 1:



    1. Dein Roleplay-Name:Harry Chungus



    2. Deine Steam Profil URL bzw. SteamID:STEAM_0:1:192174385



    3. Wann ist dies vorgefallen?:am 17.4.2019 uhr ca: 4:40



    4. Über wen möchtest du dich beschweren?:Neox Hart, Todesgott Dieu



    5. Was ist passiert?:ein link das mann alles versteht:


    finde den warn nicht gerecht



    6. Beweise / Beweislink: (das gleiche video)


    Beschwerde 2:


    1. Dein Roleplay-Name:Harry Chungus



    2. Deine Steam Profil URL bzw. SteamID:STEAM_0:1:192174385



    3. Wann ist dies vorgefallen?:17.4.2019 uhr ca 4:00



    4. Über wen möchtest du dich beschweren?:Neox Hart, Todesgott Dieu



    5. Was ist passiert?: Todesgott und Neox haben mich bei meiner Base mit ner Waffe auf den Rücken gesehen dann bin ich sofort ins Haus hineingegangen dann habe ich die Tür abgeschlossen dann schrieb Neox in ad Chat Kommen sie raus mit Erhoben Händen oder wir müssen mit Gewalt reinkommen dann habe ich und mein Kollege nicht die Tür geöffnet und dann haben Neox und Todesgott nen Durchsuchungsbefehl gemacht und mit Ramböcke , Waffe die Tür geöffnet und habe dann wo die Tür offen war eine Granate abgefeuert und habe Neox getötet darduch bin ich dann schließlich von Todesgott gestorben etwas später wurde ich mit

    Todesgott und Neox auf ein Dach Teleportiert dann sagte Neox zu mir das ich keine Schussankündigung gemacht habe darauf hin habe ich geantwortet Bei einen Raid benötigt man keine Ankündigung dann aber haben Neox und Todesgott gesagt das das eine Hausdurchsuchung war Ich wieder sagte aber das es ein Raid ist weil wenn zum Beispiel ein Dieb die Tür knackt raidet er mich ja aber Neox und Todesgott meinen das Wenn sie bei mir reinkommen und sagen in Ad kommen sie mit erhoben Händen raus sonst kommen wir mit Gewalt rein und wir sind nicht Rausgekommen und sie brechen unsere Tür auf mit gezogene Waffe ist kein Raid

    angeblich aber dann habe ich wieder gesagt das es ein Raid ist und dann hat Neox gesagt das man keine Munition ausrüsten darf aber erstens ich habe keine Munition in Raid ausgerüstet oder Gekauft aber in den Regeln steht das Bei einen Raid keine Munition kaufen darf also war es dann doch ein Raid dachte ich und

    dann haben mIr Todesgott und Neox immer noch nicht recht gegeben und dann habe ich schließlich ein Warn bekommen weil ich ich Unnötig rumdiskurtiert habe das es ein Raid ist und das zweite weiß ich grad nicht mehr aber er hat den Grund in Chat nochmal geschrieben




    6. Beweise / Beweislink:Kann man bei den Logs nachlesen wofür er mir ein Warn gegeben hat



    -Harry :(:(




  • Ich muss zugeben, dass ich mich bereits auf die Beschwerde gefreut habe, da Du nun öffentlich die Bestätigung der anderen Mitglieder bekommst.


    Zu Deiner 1. Beschwerde:

    Wir haben einen Durchsuchungsbefehl angeordnet, da einer Deiner Kollegen eine Waffe hatte und Deine Basis stark modifiziert war.

    Es war kein Raid und es war nicht erlaubt uns ohne Ankündigung zu töten.


    Zu Deiner 2. Beschwerde: Den Warn für Respektlosigkeit hast Du von mir bekommen, da Du die ganze Zeit diskutiert hast.

    Ich habe Dir vier Mal erklärt, dass wir Dich nicht geraidet haben. Du hast jedes Mal aufs neue nach einer Rechtfertigung von uns gefragt.


    Zu Deiner 3. Beschwerde:

    Du bist, nachdem Du einen Hit auf mich gesetzt und Neox diesen erfüllt hat, zum Spawn gelaufen. Soweit alles gut.

    Dann guckst Du mich an und schreibst ein ":)", was mir suggeriert, dass Dich es glücklich macht, das ich gestorben bin.

    An sich wäre es kein Problem, dies jedoch hast Du das im OOC gemacht, direkt, nachdem ich Dir einen Warn gegeben habe.


    Lange Rede kurzer Sinn:

    Du hast uns in den Supports ignoriert und jedes Mal aufs Neue gefragt, was Du nun falsch gemacht hast. Trotz Erklärung.

    Du hast uns die ganze Zeit widersprochen und unnötig diskutiert.


    Neox1337 kann mich gerne ergänzen, falls ich was vergessen habe.

    Ich würde meine Kollegen darum bitten Ihre Meinung zu diesem Ablauf abzugeben und zu sagen, ob dies nun gerechtfertigt war oder nicht.

    moshed-2019-7-6-3-4-58.gif

    Shi no Tenshi

    spotify.png                                                                                                                 deviantart.png

  • wir müssen mit Gewalt reinkommen

    Falsche Aussage, meine Aussage war, dass wir sonst stürmen müssen.



    und dann hat Neox gesagt das man keine Munition ausrüsten darf

    Da habe ich Neox schon korrigiert und Dir zugestimmt, doch das kann man ja gerne mal totschweigen.


    Bei einen Raid benötigt man keine Ankündigung

    Das ist falsch. Ein Raid muss im AD-Chat angekündigt werden.


    dann habe ich wieder gesagt das es ein Raid

    Oberkomissar

    Häuser Raiden : Nein

    Überfallen : Nein


    sie brechen unsere Tür auf mit gezogene Waffe ist kein Raid

    angeblich

    Logischer Weise ist dies kein Raid. Ein Staatsbeamter kann nicht raiden! Es war eine Durchsuchung, da eine Person in Deinem Haus mit einer Waffe rumlief.

    Die Waffen hatten wir natürlich gezückt, eben weil jemand eine Waffe hatte - was aber auch ziemlich selbsterklärend ist. Niemand ist so lebensmüde und geht ohne Waffe in ein Haus, welches von Waffenbesitzern bewohnt wird!

    Wie auch schon Google uns lehrt:

    Über·fall

    /ˈyːbɐfal,Ǘberfall/

    Substantiv, maskulin [der]

    1. plötzlicher, unvermuteter Angriff, bei dem jemand, etwas überfallen wird "


    Haus·durch·su·chung

    /ˈha͜usdʊrçzuːxʊŋ,Haúsdurchsuchung/

    Substantiv, feminin [die]

    1. Haussuchung

    moshed-2019-7-6-3-4-58.gif

    Shi no Tenshi

    spotify.png                                                                                                                 deviantart.png

  • Lieber Todesgott nein ich muss nichts mehr ergänzen ich habe es Harry gestern mehrfach erklärt was er gemacht hatte und wir haben gefühlt 20min diskutiert und deswegen finde ich das die 2 Warns gerechtfertigt waren dazuhin bist du nachdem ich Todesgott als meinen Hit von dir bekommen habe und ich ihn getötet hatte rennst du in richtung spawn stellst dich vor Todesgott und schickst daraufhin 2 Smileys was aus unseren Augen provokanten

    MFG Neox Hart

    EX-MyRP & URP Moderator

  • Sehr geehrter melonenlp.de ,

    erst einmal möchte ich etwas zu deiner ersten Beschwerde sagen. Wie Neox1337 dir gesagt hat, dass du dich im Forum über sämtliche Teammitglieder beschweren musst, stimmt so leider nicht. Ob ein Spieler eine Beschwerde einreicht oder nicht ist immer ihm selbst überlassen. Darüberhinaus darfst du dich natürlich auch auf dem Teamspeak beschweren, weil es dort meistens schneller geht. Sollte auf dem Teamspeak jedoch keiner erreichbar sein, dann müsstest du dein Anliegen in das Forum verlegen.


    Nun zu den Vorwürfen, dass du respektlos sein solltest.

    Ich sehe es keineswegs als gerechtfertigt, dir für diese Aktion mit dem Smiley eine Verwarnung auszusprechen. Wie du bereits gesagt hast, geschah dies im OOC, weshalb es kein Interaktionssperrenbruch ist. Ob man dies als provokant oder als eine lustige Geste sieht, ist jedem selbst überlassen. Definitiv ist es für mich kein Grund, um jemanden zu verwarnen. Als Nächstes bist du niemals dazu verpflichtet die Entscheidung eines Teammitglieds anzuerkennen. Eine Diskussion ist aber immer nur so weit erwünscht, solange sie sich in Maßen hält. In diesem Punkt sehe ich auch keine Respektlosigkeit.

    Wenn du dich über Teammitglieder im OOC beschwerst, dass zum Beispiel dein Ticket nicht bearbeitet wird, dann ist dies nicht gern gesehen, aber solange du nicht anfängst zu beleidigen, kann dir hier zunächst nichts widerfahren.

    Als eine kleine Anmerkung ist wichtig zu beachten, dass du dich damit nicht äußerst beliebt bei den Teammitgliedern machst, wenn du dich über die lange Wartezeit beschweren tust.

    Zudem war die entsprechende Stelle, wo du dich über den Warn von Neox wunderst auch keineswegs Respektlos. Argumente dazu darfst du dir bei mir abholen.

    Als letztes ist die Drohung mit einem höheren Teammitglied überhaupt nicht erwünscht. Es ist eine Art ein Teammitglied einschüchtern zu wollen, welche meistens nicht funktioniert, da so etwas eigentlich kein Problem darstellt. Wenn ich mir 100 % bei meiner Sache bin, dann sollte ich mir auch sicher sein, dass ich in diesem Moment richtig gehandelt habe. Demo oder jemand anders kann in dieser Situation wenig ändern, weil eine Bestrafung für das Teammitglied nur in den seltensten Fällen eintreten wird. Die Strafe wird mit höher Wahrscheinlichkeit einfach geändert.


    Fazit:

    Zusammengefasst sehe ich die dir vorgeworfenen Punkte als nicht aussagekräftig an, da du lediglich deinen Spaß auf unserem Server haben wolltest. Ein Jail hätte meiner Meinung nach auch gereicht. Du entgehst hiermit deinem Warn, aber solltest dringend dein Handeln überdenken, da du dich ansonsten noch mehr bei den Moderatoren etc. unbeliebt machst.


    Nun zu deiner Beschwerde über die Hausdurchsuchung.


    Eclipse hat dich für den Grund: Respektlos im Support verwarnt.

    Es existiert leider keine Aufnahme zu diesem Support, jedoch muss ich in diesem Punkt leider eingestehen, dass eine Hausdurchsuchung eigentlich schon als Raid zählt. Dies ist eine Regel auf unserem Server, welche leider nicht im Regelwerk erwähnt wird. Diese Lücke wird im kommenden Update behoben.

    Sollte dir Todesgott eine Verwarnung ausgesprochen haben, weil du "unnötig" diskutiert hast, dann empfinde ich dies als sehr unprofessionell, weil ein User stets über alles aufgeklärt werden sollte.


    Aufgrund der Verwarnung bin ich nicht in der Lage dir diese Verwarnung zu entfernen, da keine Aufnahme vorhanden ist. Deine erste Verwarnung wurde dir aber bereits entfernt.