Teammitglieder-Regeln I URP

  • Regelwerk - UnitedRP-Team


    Bei der Aufnahme in das UnitedRP-Team, akzeptiert ihr folgende Regeln und seid verpflichtet diese einzuhalten.


    1. Das Ausnutzen der durch den Rang erhaltenen Rechte ist selbstverständlich verboten.

    2. Es ist untersagt, Teammitglieder mit demselben oder einem höheren Rang zu verwarnen.

    3. Supports, in welchen man selbst der Täter ist, müssen von einem anderen Teammitglied und nicht von einem selbst bearbeitet werden.

    4. Das Spawnen von Messern, Vapes, Gesten, Waffen oder anderen Tools, wie zum Beispiel dem Werkzeugschlüssel von VCMod, ist nur den Administratoren und höher vorbehalten. Ausnahme hierbei ist, falls es sich um einen Supportfall handelt.

    5. Sollte eine Base nicht den Regeln entsprechen, ist es trotzdem NICHT erlaubt, diese Base bzw. Teile dieser zu entfernen. Erst nach mehrfachem Auffordern, dürfen Teile der Base entfernt werden.

    6. Sollte es einen offenen Support geben, sind alle Teammitglieder dazu verpflichtet, ihr RP so schnell wie möglich zu beenden und diesen Support zu bearbeiten.

    Sollte diese Regel nicht eingehalten werden und ein Teammitglied wird dabei erwischt, wie es anstatt zu helfen, etwas anderes macht, wie z.B in der Base printen, ohne jegliche richtige Aktion, erwartet das Teammitglied einen Strike, bis hin zu einem sofortigem Rauswurf.

    7. Die Teammitglieder sind dazu verpflichtet einen freundlichen, seriösen und höflichen Umgang mit den Spielern zu pflegen.

    8. Bei einem RP-Event sind mindestens drei Teammitglieder dazu verpflichtet daran nicht teilzunehmen, um die Supports weiterhin abzuarbeiten.

    9. Das Ausnutzen von Regellücken ist verboten und ist sofort der Serverleitung zu melden.

    10. Bugs müssen unbedingt dem Head-Team gemeldet werden, sonst droht dem Teammitglied eine Strafe.

    11. Supports müssen hauptsächlich auf Dächern geführt werden. Ausnahmen sind kurzfristige Supports.


    Bei Verstößen gegen die oben genannten Regeln, muss das jeweilige Teammitglied mit Konsequenzen rechnen.